Fritz Pölking hat zum Thema Fotoausrüstung/Kamera mal gesagt:

Kein Fotoanfänger glaubt,
dass er Wimbledon gewinnen kann,
nur weil man ihm einen erstklassigen Tennisschläger gibt.

Kein Fotoanfänger glaubt,
dass er einen Grand Prix gewinnen kann,
nur weil man ihn in einen erstklassigen Rennwagen setzt.

Kein Fotoanfänger glaubt,
dass er ein Konzert geben kann,
nur weil man ihn an einen wundervollen Flügel setzt.

Kein Fotoanfänger glaubt,
dass er eine großartige Skulptur schaffen kann,
nur weil man ihm einen goldenen Meißel gibt.

Kein Fotoanfänger glaubt,
dass er einen Roman wie Ernest Hemingway schreiben kann,
nur weil man ihm eine elektrische Schreibmaschine gibt.

Aber (fast) jeder Fotoanfänger glaubt,
dass er großartige Fotos machen kann,
wenn man ihm nur eine Nikon F5 oder eine Canon EOS-1 geben würde.

An den genannten Kameras kann man sehr gut erkennen, dass diese Worte schon einige Jahre alt sind, dennoch aber immer noch aktuell. Neben dem Link oben im Namenzu den Gedankensplittern, solltet ihr auch mal das Portfolio besuchen – tolle Bilder – ein wirklich schöne Seite.

 

7 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.