Blueberry Overnight Oats – angeregt durch Bees Beitrag zu den Oats , wollte ich dieses Haferflocken-Frühstücksgericht auch mal ausprobieren. Hier mal meine erste Food-Fotografie … für mich mal alles neu – oder wie sagt man heute – die Komfortzone verlassen 😉

© 2016 Birgit Franik-20160808-1971-blueberry-overnight-oats

Wie wird’s gemacht? Wir haben kürzlich ein Schälchen Blaubeeren vom Markt mitgebracht. Joghurt, kernige Haferflocken und Zitrone hatten wir noch zu Hause. Ich habe für 2 kleine Marmeladengläser 200g Joghurt mit 100 Gramm (10 Stück zurückbehalten) frischen Heidelbeeren mit dem Zauberstab verquirlt. Da hinein habe ich 10 EL kernige Haferflocken gegeben. Schön vermengt und auf 2 Gläser aufgeteilt.

Dann 4 Esslöffel Johurt mit ein wenig geriebener Zitronenschale vermischt und dies oben auf die Gläser gegeben – nun noch die zurückbehaltenen Heidelbeeren obenauf gelegt – Glas verschlossen – ab in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen gab es ein wirklich leckeres Frühstück.

Und der nächste Overnight-Oat ist schon in Planung 🙂

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.