© 2016 Birgit Franik-20160526-7176

Heute war ich spontan mit Bee in Sachen Makro und Malerei unterwegs – das hat riesigen Spaß gemacht. Ein wirklich toller Tag, bis auf die Straßensperrung und den kleinen Umweg der mich heute Morgen fast 20 Minuten gekostet hat, war es ein rundherum schöner Tag.

Das Wetter war richtig schön – es war ja schon fast Sommer. Und so haben wir versucht mit Licht zu malen und allerhand technisches Gedöns ausprobiert. Getestet wie man mit einfachen Mittel Makros machen kann. Und weil Bee zwischendurch immer wieder probieren musste – ja musste, denn so leicht geben wir ja nicht auf 😉 , ja manchmal ist es zum Mäusemelken, aber Übung macht den Meister und geht nicht gibt’s nicht – hatte ich Zeit bei den Akeleien, die so schön im Schatten standen, zu malen. Spannend, was dabei herauskommt, wenn man mal nicht scharf fokussiert.

Und JA – es ist unscharf und  NEIN – ich habe keinen Sehfehler – und nochmal  JA – ich habe es so gewollt 🙂

4 Kommentare
  1. Bee
    Bee sagte:

    Ganz herzlichen Dank, Birgit. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und ich habe sehr viel gelernt, du bist sehr geduldig mit mir gewesen. Die erste Sichtung ergab 150 Bilder. Und da der Mai noch nicht vorbei ist, mach ich bei Paleica noch mal einen Beitrag zu Blüten und Blättern 🙂

    Liebe Grüße, Bee

    Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Danke Bee, mir hat es auch sehr viel Spaß gemacht. Du hast das alles superschnell umgesetzt, obwohl ich am Ende dachte, dass Dein Kopf doch mächtig rauchen müsste nach den intensiven 4 Stunden. Die Zeit vergeht aber auch wahnsinnig schnell, wenn man Dinge macht, die man liebt. 150 gute Bilder ist genial – mit so vielen hätte ich nicht gerechnet. Am meisten freut mich aber, dass Du wieder Spaß an der Technik, die Du hast gefunden hast. Größer, länger, teurer macht nicht immer die besseren Bilder. Ein guter Koch kann auch mit einfachen Töpfen gutes Essen zaubern – ein schlechter Koch wird auch mit den teuersten Töpfen kein Sternemenü hinbekommen. Lernen, verstehen, üben mit viel Herzblut ist viel, viel wichtiger!

      Hoffe Deine Raynoxlinse kommt schnell, damit Du weitermachen kannst. Ich mag die Bilder, die Du gemacht hast sehr! Bin gespannt auf neue und Deine Besuche in den offenen Gärten!

      Liebe Grüße
      Birgit

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.