Da die Artenvielfalt in meiner Region eher eine Arteneinfalt ist muss ich mich mit den Kräutern und Blümchen, die es hier so gibt begnügen. Während andere Orchideen finden, finde ich Klee, Hirtentäschel oder was auch immer so am Wegesrand wächst und das ist nicht so wahnsinnig viel und toll. Aber wenn man sich mal richtig mit den Pflanzen beschäftigt und die Schönheit in ihnen entdeckt und versucht diese zu zeigen, dann werden aus einfachen „Blümchen“ an denen man täglich unbeachtet vorbeigeht plötzlich besondere, wunderbare Pflanzen.
20120218-20160423-4431Dann nehme ich mir den Adobe Kuler – da kann man auch rechts mit dem Kamerasymbol Bilder hochladen – und dieser berechnet dann nach Farbregeln jeweils 5 Farben die zueinander passen und die in dem Bild vorkommen. Diese Farben laden sich automatisch ins Photoshop und man kann dann damit passende Hintergründe, Schriften etc. für Karten oder mehr anlegen, die auch gut mit denen im Bild harmonisieren.

Hier eine Karte aus dem anderen Hirtentäschelmotiv von Samstag.20120218-20160423-4581

2 Kommentare
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Ja – das ist wirklich toll, wenn man Farben haben möchte, die zusammen passen und auch zum Bild. Kann man bestimmt auch nutzen, wenn man das Zimmer neu streichen möchte 😉

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.