Im letzten Jahr mussten wir ins ganz westliche NRW und das haben wir mit einer Reise zum Dornröschenschloß Sababurg in Nordhessen verbunden. An der Sababurg gibt es einen schönen Wildpark und Wald mit uralten Bäumen. Der Urwald ist ein sogenannter Hudewald, der früher als Weidewald genutzt wurde. Der Reinhardswald ist ein ca. 90 Hektar großes Gebiet, was bereits seit 1907 unter Naturschutz steht. Damit ist es das älteste Naturschutzgebiet in Hessen. Die alten Eichen dort sollen schon über 800 Jahre alt sein.  Diese urige, knorrige, alte Kamineiche ist einer dieser alten Bäume im Reinhardswald. Bestimmt eine gute Adresse für Tag- oder Winterschläfer.

6 Kommentare
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Danke Dir Paleica! Regler nach links – ich kann es nicht oft genug sagen 😉 die von Adobe haben den Reglern nicht umsonst 2 Richtungen gegeben. Warum alle Welt immer nach rechts zieht entbehrt jeglicher Logik 😉

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.