c-2012-birgit-franik-20161101-9735P.S. – 09.11.2016 – 13,50 Uhr – nach Connys Kommentar bin ich noch mal an das Bild gegangen – dies ist das neue Ergebnis.

7 Kommentare
  1. lichtbildwerkerin
    lichtbildwerkerin sagte:

    Du hast es es jetzt andersherum gemacht, als ich meinte :-), aber das Resultat ist nun trotzdem harmonischer. Ja, es ist insgesamt knackiger und das steht auch dem Wasser gut. Den Bildausschnitt finde ich auch viel besser.
    Das mit der Betriebsblindheit kennt wohl jeder und da hilft es manchmal, wenn jemand anderes auf´s Bild schaut.

    Antworten
  2. lichtbildwerkerin
    lichtbildwerkerin sagte:

    Heute morgen habe ich mir das Bild schon angesehen. Manchmal braucht eine Meinung etwas Zeit. Die Verwisch-Effekte sind wunderschön und geben dem Bild etwas traumhaftes, aber dafür ist mir vor allem die Farbe der Blätter zu knallig, das Grün vielleicht einen Ticken zu grün. Aber ich kann es nicht ausprobieren, was ich mit einem eigenen Bild machen würde. Vielleicht würde es auch anders wirken, wenn das Wasser blauer wäre…. Wie würde es in einer schönen b/w-Konvertierung wirken? Jetzt weiss ich, was mich ein bisschen stört: Es fehlt mir ein bisschen die Harmonie, aber ob ich das jetzt richtig ausgedrückt habe???
    LG, Conny

    Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Danke Conny für die kritische Betrachtung! Ich habe mir das Bild daraufhin noch mal angeschaut. Es ist matt und leblos, wenn ich das jetzt so sehe. Die Anhebung der Farbintensität kommt zum einen durch das Polfilter, wodurch auch die Spiegelung des Himmels etwas weniger intensiv ausfällt. Und dann war da die extreme Spiegelung des Lichts auf dem Stein und die extremen Farben, die auch durch die Mehrfachbelichtung kommen und die ich versucht habe zu verringern. Das auszugleichen ist nicht wirklich gelungen, da gebe ich Dir recht und wenn ich mir die jetzt bearbeitete Version anschaue sind es 2 Welten. So etwas fällt einem bei der Bea oft selber nicht auf – man ist dann ein wenig „betriebsblind“. Ich habe das neue Ergebnis noch mal angehängt und bin auf Deine Meinung gespannt. Danke Dir!

      Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Danke Bee – aufgrund Connys Kommentar bin ich die Entwicklung noch mal angegangen. Manchmal ist Kritik richtig gut! Jetzt ist mehr Pepp drin – hoffe es beruhigt immer noch 🙂

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.