Sho-e-pping

12.07.2017

Shoe-(p)ping
2 Kommentare
  1. Paleica
    Paleica sagte:

    weißt du eigentlich, was diese schuhe bedeuten? wir haben in wien auch ab und an welche über leitungen geworfen und ich habe schonmal versucht das zu recherchieren, habe aber bisher noch nichts wirklich sinnvolles rausgefunden.

    Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Ich hatte mal danach gegoogled, bin aber auf keine wirklich wasserdichte Theorie gestoßen. Es gibt angeblich Traditionen z.B. in Schottland wo man Schuhe ins Fenster hängt, wenn Mann seine Unschuld verloren hat. Andere sagen, dass diese Schuhe für einen getöteten Menschen stehen. Angeblich sollen damit auch Gangreviere gekennzeichnet werden oder Armeesoldaten schmeißen ihre Schuhe über Leitungen aus Freude, dass sie entlassen wurden. Es gibt Leute die an wundersame Kräfte glauben und hoffen, dass die Schuhe böse Geister fern halten. In Flensburg soll so eine Leine dadurch entstanden sein, dass die Leute neue Sneakers gekauft haben und ihre alten zurück ließen. Der Verkäufer hat sie anschließend über eine Leine geworfen und dort sind sie mittlerweile zu einer Sehenswürdigkeit geworden. Vielleicht ist es wirklich nur eine Touristenattraktion der Neuzeit ohne traditionellem Hintergrund – vielleicht ist Nijmegen das Flensburg der Niederländer 😉

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.