Definitely Dreaming 2020 – 41/52 – Patterns

05.10.2020


Die Aufgabe: (Klick ins Bild bringt euch zu Janet Broughton, die dieses Projekt ins Leben gerufen hat.)

6 Kommentare
  1. Andreas Hundeborn
    Andreas Hundeborn sagte:

    Hi Birgit,

    wunderbares Bild die Form des Herzens in grün ist mir auch direkt ins Auge gesprungen. Für mich birgt es Erinnerungen an den Urlaub. Strand Meer Entspannung und viel Sonne hach.
    Watt schön und ja stimme dir voll und ganz zu das wir uns wie das Meer verhalten sollten, sich zurückziehen und um mit voller Kraft wieder zu erscheinen.
    Leider vergesse ich dies hier und da auch :-(. Aber dann kann ich ja auf dein Bild zurückgreifen ;-).

    HG
    Andreas

    Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Hallo Andreas,

      ich wage zu bezweifeln, dass ein Bild da so viel Erfolg bringt wie tatsächliche Zeit 😉 Wie gut Entschleunigung tut, haben wir ja im März/April diesen Jahres gut spüren können. Manchmal wird man ja auch unfreiwillig in solche Situationen getrieben – einfach nutzen und genießen 😉 😉 😉

      Herzliche Grüße
      Birgit

      Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Danke Conny – es sah ein bisschen wie ein grünes Herz aus. Meistens hatte ich das Sol45 dabei – ich liebe es – klein, leicht, tolles Bokeh, schöne Schärfe im SweetSpot. Das Bild ist im März diesen Jahres in Deiner zukünftigen Heimat entstanden. Weit und breit RUHE. Sowas schönes – nur Sand, Wind und Meer oder auch Watt en Meer 😉 Oft zieht es sich ja zurück um sich auszuruhen und wieder mit voller Kraft zu erscheinen! Sollten wir auch mal öfter tun!

      Herzliche Grüße
      Birgit

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × fünf =