IRre schön – Borken – 01/52

02.01.2019


Hier habt ihr einen Blick auf den Pröbsting-See. Der See gehört zu einem Freizeit- und Erholungspark im Stadtteil Hoxfeld und ist 100.000 m2 groß. In den warmen Jahreszeiten kann man Tret-, Paddel- und Ruderboote mieten. Rund um den See befindet sich ein Weg entlang dessen Bänke zum Erholen einladen oder auch Spielgeräte für Kinder bereit stehen.


Das Bild ist mit einer Canon Crop-Kamera aufgenommen worden, deren Sperrfilter entfernt wurde und gegen einen 700 nm IR-Filter getauscht wurde. Als Objektiv kam das Lensbaby Sol 45 zum Einsatz.

.

4 Kommentare
  1. Kirsten
    Kirsten sagte:

    Hallo Birgit, das Bild gefällt mir super gut. Ich habe auch schon damit geliebäugelt, mein Canon 40D in eine IR-Kamera umbauen zu lassen. Kannst Du mir sagen, wer so etwas macht?

    Ich wünsche Dir ein wunderbares und kreatives Fotojahr.

    Herzliche Grüße
    Kirsten

    Antworten
    • Seh-N-Sucht
      Seh-N-Sucht sagte:

      Ich würde sie immer wieder zu Optic Makario bringen. Du musst Dich nur entscheiden, ob du sie definiert oder undefiniert umbauen lässt. Definiert wird der Sperrfilter gegen einen IR-Filter ausgetauscht. Undefiniert wird der Sperrfilter gegen einen UVI Filter getauscht, der ähnlich z.B. auch in der Canon 60Da ist – dieser Astrokamera. Dann muss man aber einen IR-Filter vor jedes Objektiv schrauben. Man hat dann natürlich auch die Möglichkeit verschiedene IR-Filter zu nutzen. Ich hatte an der 50D vorher einen IR-Schraubfilter – Problem war, man kann dann nichts mehr durch den Sucher sehen. Die Belichtungszeit war auch sehr lang – so eine Minute ist da gar nichts. Dafür konnte man aber auch Farbbilder mit IR-Bildern verrechnen.

      Es gibt Tage, an denen kannst Du alle Bilder in die Rundablage schieben. Was ich mich schon geärgert habe und dann kommt ja zunächst nur ein blutwurstrotes Bild heraus – man muss es über die Entwicklung zwingen „hübsch“ zu werden 😉 Es gibt Bilder, da funktioniert die Entwicklung völlig easy – bei anderen geht nichts. Dieses ganze IR ist schon sehr spannend. Momentan bei dem NICHT LICHT da draußen kann man eh alles vergessen – normal ist die Zeit für IR-Bilder ja die, zu der die Bäume Blätter tragen und Photosynthese stattfindet. Und dann wird in Verbindung mit Licht das Blatt auch weiß.

      Herzliche Grüße und viel Spaß
      Birgit

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.